Traditionelle „Aktivensuppe“ zum Jahresbeginn

Zum traditionellen Jahresauftakt trafen sich am Freitag, 11. Januar 2013, gut 40 Glaubensgeschwister, um sich gemütlich bei Suppe & Co. über Gott und die Welt auszutauschen.

Für einige "besonders Aktive" beginnt das Event schon am Freitagvormittag: Viele Liter der leckeren Suppen wollen vorbereitet werden. Zum Glück hatte unsere Glaubensschwester tatkräftige Unterstützung ihrer Enkelkinder, die ihr beim Zutaten-Schneiden und Suppe-Umrühren halfen – diese liebevolle Zubereitung hat man doch wirklich geschmeckt, oder?!

Liebevoll waren wie immer auch die Tische eingedeckt und gaben dem Gemeinschaftsraum eine einladende Atmosphäre. Neben verschiedenen Suppen gab es auch noch andere Leckereien und für die Kleinsten extra Würstchen mit Ketchup.

Bevor unsere Gemeindeleitung eigenhändig Suppe ausschenkte, bekamen die Anwesenden noch eine Aufgabenstellung für den Abend: Jeder solle sich überlegen, wie das diesjährige Motto „Bekennet den Herrn“ ebenso anschaulich und (be)greifbar wie das letztjährige Motto in der Kirche dargestellt werden kann (s. Artikel "Dienet dem Herrn mit Freuden").

Die Überschrift zum Jahresmotto ist heute bereits im Kirchenschiff angebracht – nun gilt es, weitere Ideen umzusetzen. Beispielhaft sei ein Gedanke des Abends genannt: Unterschiedliche biblische Begebenheiten zum Bekennen zu Papier bringen und wie gehabt unterhalb des Schriftzuges als Kollage/Mosaik ausstellen.

Groß und Klein hatten viel Freude zusammen und es war wieder eine gelungene Veranstaltung. An dieser Stelle den Aktiven des Abends nochmals vielen Dank für die Vor- und Nachbereitung!

Fotos HB/RF, Text DSR